Sauce Hollandaise in fünf Minunten

Sauce Hollandaise ist die klassische Grundsauce zu Spargel. Aber auch zu Fisch, Gemüse und Fleisch ist sie sehr lecker. 

 

Damit sie euch auch garantiert gelingt, habe ich ein super einfaches und leckeres Rezept für euch! 

Viel Spaß beim Nachmachen! 

 

Euer Thomas

Zutaten für 2-4 Personen

  • 250 g Butter
  • 2 Eigelb
  • 20 ml weißen Essig (neutralen)
  • 60 ml Wasser
  • etwas Zitronensaft
  • ein kleiner Schuss Weißwein (Optional) 
  • 2 Schalotten
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • eventuell etwas warmes Wasser zum verdünnen

Zubereitung

  1. Die Schalotten schneiden und in einem kleinen Topf zusammen mit dem Wasser, Essig, Pfefferkörnern und dem Lorbeerblatt zu kochen aufstellen. Die Flüssigkeit auf etwa 1/3 reduzieren, durch ein Sieb passieren. Fertig ist unsere Reduktion zum abschmecken der Sauce Hollandaise. 
  2. Die Butter in einem Topf erhitzen. Sie darf ruhig richtig heiß sein, 
  3. Die Eigelbe in eine schmale und hitzebeständige Schüssel geben. Einen Schuss Weißwein dazu, etwas Salz und ein wenig von der Reduktion. Das ganze mit dem Pürierstab aufmixen. 
  4. Ist die Butter heiß, gießen wir sie nach und nach schön langsam zu unseren Eigelben, dabei ständig mixen. Wird die Soße zu dick, verdünnen wir sie mit etwas warmen Wasser. 
  5. Zum Schluss nochmal abschmecken mit etwas Salz, Reduktion und bei Bedarf etwas Zitronensaft.

Fertig ist unsere Sauce Hollandaise! 

Sauce Hollandaise schnell selber machen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Wilma Sonntag (Sonntag, 10 Juni 2018 11:33)

    Wollte mal nachfragen, wie ich diese Soße warmhalten kann, wenn ich Besuch erwarte????
    Bzw. ist es nicht zu riskant, diese aufzuwärmen??? Wäre über eine kurze Info sehr dankbar.

    Meine Mailanschrift lautet: wilmasonntag@googlemail.com

    Im Voraus besten Dank