Chili con Carne, so mag ich es!

Woher Chili wirklich kommt, scheint keiner so genau zu wissen. Mexico oder doch Texas?? Das ist hier die Frage. Aber egal, Hauptsache es schmeckt. 

 

Chili con Carne Rezept, super lecker mit Zimt und Schokolade

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Rinderhack 
  • 2-3 Paprika (rot und oder grün)
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 4-5 Zwiebeln (mittelgroße) 
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Bund Koriander 
  • etwas Sous Cream  oder Crème Fraîche zum garnieren 
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Tl Oregano getrocknet
  • 2 Tl Chilipulver 
  • 2 Tl Kreuzkümmel (Cumin)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Tl Zimt 
  • 1 El Zartbittere Schokolade (70 %) oder ungesüßtes  Kakaopulver 
  • 2-3 Chilis 
  • 1 Dose stückige oder passierte Tomaten
  • etwas Öl zum braten (z.B.Sonnenblumen- oder Rapsöl)

Zubereitung

  1. Wir geben die geschnittenen Zwiebeln in einen Topf mit etwas Öl und schwitzen sie leicht an. Dann geben wir auch gleich unsere Gewürze mit dazu und schwitzen diese auch an, damit sich ihr Aroma entwickeln kann. 
  2. Jetzt wird es Zeit, das Fleisch mit in den Topf zu geben. Anschließend können wir auch unseren Knoblauch, Chili, die Lorbeerblätter und die geschnittenen Paprika hinzugeben. 
  3. Wir braten alles an bis sich die Flüssigkeit verflüchtigt hat und es schön bröselig ist und Farbe bekommen hat. 
  4. Ist das der Fall, geben wir unsere Dosentomaten mit dazu und füllen etwas mit Wasser auf. Gut mit Salz und Pfeffer abschmecken und abgedeckt etwa 1-2 Stunden köcheln. 
  5. Zum Schluss geben wir die Bohnen und den Mais mit dazu und köcheln sie ein paar Minuten, bis sie heiß sind. 
  6. Ist das Chili soweit fertig geben wir noch unsere Schokolade und den gehackten Koriander dazu. Die Sour Cream gebe ich zum Anrichten auf das Chili. 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen! 

Euer Thomas


Empfohlene Beiträge:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0