Lammkarree Sous Vide gegart

Was ist eigentlich Sous Vide garen? 

Sous Vide kommt aus dem Französischen und heißt übersetzt erst mal nichts anderes als "unter" (sous) "Vakuum" (vide). Gemeint ist mit Sous Vide das garen eines vakuumierten Produktes in einem Wasserbad. 

Welche Vorteile bringt die Sous Vide Methode?

Sous Vide garen bringt gleich mehrere Vorteile mit sich.

  • Das Produkt wird bei niedriger Temperatur gegart, meist zwischen 45 und 85 C°. Damit ist dieses Verfahren sehr schonend.
  • Durch das vakuumieren können Aromen oder Marinaden besser in das Produkt eindringen, also zum Beispiel Kräuter und Gewürze. Auch Marinierzeiten verkürzen sich durch das Vakuum. Dies ist perfekt für BBQ Rippchen und ähnliches. 
  • Fleisch kann man perfekt auf den Punkt garen und es gelingt einfach immer. Übergaren ist praktisch nicht möglich. Die einzige Fehlerquelle ist ein Untergaren, d.H. man nimmt das Fleisch heraus, bevor es die gewünschte Temperatur erreicht hat. Hat das Fleisch einmal die gewünschte Kerntemperatur erreicht, behält es diese. Ein rosa gegartes Rinderfilet bleibt rosa, auch nach 8 Stunden bei 54 C° ist es noch rosa. 
  • Sous Vide garen ist sehr gut für Schmorfleisch, Kalbsbäckchen, Tafelspitz und ähnliches. Sous Vide verwandelt vermeintlich günstige Fleischteile in eine Delikatesse. 

Wofür eignet sich das Sous Vide garen?

Sous Vide lässt sich eigentlich alles zubereiten. 
Fleisch, Fisch aber auch Gemüse und Obst. Den größten Vorteil sehe ich dabei für den Hausgebrauch in der Zubereitung von Fleisch. 

Das Vamuumieren an sich hat allerdings noch einen weiteren Vorteil. Lebensmittel können zur Lagerung im Kühlschrank vakuumiert  werden oder zum Einfrieren. Ohne Sauerstoff bleiben Lebensmittel länger haltbar und bekommen beim einfrieren keinen Gefrierbrand. Ich muss also weniger wegschmeißen. 

Gibt es auch Nachteile?

Wie bei allem im Leben gibt es natürlich auch Nachteile. Wer was anderes behauptet, lügt meist! 

Der Große Nachteil ist der entstehende Müll durch die Vakuumbeutel. Daher sollte man vielleicht nicht den kompletten Kühlschrankinhalt vakuumirren und nur Lebensmittel im Sous Vide zubereiten, die dadurch deutlich an Qualität gewinnen. Die Sous Vide gegarte Karotte gehört für mich nicht dazu :-)

Lammkarree Sous vide garen
Sous Vide gegartes Lamm, so geht's!
Sous Vide garen am Beispiel eines Lammkarrees

Kommentar schreiben

Kommentare: 0